Allgemeines zu SLS

Verfahren

Bei der 3D Druck Methode „Selektives Lasersintern“ wird durch einen Laser ein pulverförmiges Polyamid (PA12) in den einzelnen Schichten gesintert bzw. „zusammengeschmolzen“. Nach jedem Durchgang des Lasers wird dann eine neue Schicht Pulver aufgetragen. Die Schichthöhe beträgt dabei 0.075 – 0.175 mm.

Oberfläche & Stützen

Die Oberfläche der Teile ist leicht rau, was sich ungefähr mit der Oberfläche einer Kopfschmerztablette vergleichen lässt. Durch den feinen Laser beträgt die minimale Detailgröße nur 0.1 mm. Ein großer Vorteil von dem Drucken in einem Pulverbett ist, dass keine Stützstrukturen mitgedruckt werden müssen. Überhänge und ähnliches können ohne diese gedruckt werden, da das nicht genutzte Pulver als Stütze dient. Dadurch ist es auch möglich bewegliche Baugruppen direkt zu drucken. Bei geschlossenen Hohlräumen muss allerdings beachtet werden, dass dort unbenutztes Pulver eingeschlossen wird. Es ist also zu empfehlen Hohlräume zu vermeiden oder Löcher einzuarbeiten, durch die das Pulver entfernt werden kann.
Die Nachbearbeitung durch schleifen und grundieren / lackieren ist auch bei Teilen aus dem SLS Drucker möglich. Die Grundfarbe der Teile ist ein dunkles Grau („Navy-Grey“).

Eignung

Die Besonderheit von SLS 3D Druck hergestellten Teilen ist die physikalische sowie thermische Widerstandsfähigkeit. Diese teile lassen sich somit als technische Funktionsteile im Endgebrauch einsetzen. Aber auch bei Modellen mit vielen filigranen Details ist der SLS Druck ein sehr geeignetes Verfahren, da keine Stützstrukturen benötigt werden, welche sonst wieder mit viel Vorsicht entfernt werden müssten und die minimale Detailgröße nur 0.1 mm beträgt.

SLS Drucker
Gedrucktes SLS Modell

Spezifikationen

Drucker

Größe des Druckbettes 150 x 200 x 150 mm
Max. Druckvolumen mit hoher Präzision 90 x 130 x 130 mm
XY – Genauigkeit ab 0.05 mm
Schichthöhe Z min. 0.075 mm – max. 0.175 mm
Min. Wanddicke ab 0.4 mm
Min. Detailgröße ab 0.1 mm
Lochdurchmesser ab 0.5 mm
Zwischenraum für bewegliche Teile ab 0.2 mm
Unterstützte Dateitypen STL, OBJ, 3DS, FBX, DAE, 3MF

Material

Material Typ Polyamid 12
FarbeNavy Grey
Bruchdehnung 13%
Zugfestigkeit 41 MPa
Erweichungstemperatur (Vicat Typ A50) 172 °C
Erweichungstemperatur (Vicat Typ B50) 155 °C
Formbeständigkeit (B 0.45 MPa) 143 °C
Schmelztemperatur 182 °C
Shore Härte 74
Elastizitätsmodul 1029 MPa